jQuery Mobile 1.3 Kompendium

jquery_mobile-500x500

200 Seiten stark ist das neue jQuery Mobile 1.3 Kompendium geworden!

Aktuell zur neuen Version 1.3 vom 20.02.2013 enthält das Kompendium alle notwendigen Infos um mit jQuery Mobile arbeiten zu können. Dabei werden sowohl Einsteiger wie auch Fortgeschrittene auf Ihre Kosten kommen. Neben den Beschreibungen aller wichtigen Elemente wird natürlich auch auf die API ausführlich eingegangen.

Die Neuerungen in jQuery Mobile 1.2 und 1.3 wurden separat ausgezeichnet, sodaß man diese auch als erfahrener Entwickler sofort findet und sich nur diese anlesen muss. Zahlreiche ausführliche Beispiele und Screenshots runden dieses vollständige und hochaktuelle Kompendium ab.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit!

Patrick

 

http://de.slideshare.net/plobacher/jquery-mobile-13-das-kompendium-mit-200-seiten

web & mobile DEVELOPER 04 / 2013

web_mobile_developer_04_2013

In der aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 04/2013 erläutere ich den Aufbau – auch komplexer – Präsentationen nur mit Hilfe von HTML5, CSS und der JavaScript Bibliothek reveal.js.

reveal.js – Präsentationen auf höchstem Niveau
Es gibt zahlreiche Wege um Präsentationen zu erstellen. Microsoft und Apple sehen dafür Produkte aus ihrer Office-Suite vor und auch im OpenSource-Bereich gibt es z.B. mit Apache OpenOffice eine mögliche Lösung. Allen gemeinsam ist, dass sie auf proprietären Formaten der Hersteller basieren. Da wäre doch eine Lösung auf Basis von HTML5 und CSS3 deutlich besser – denn diese würde auf jedem Endgerät (inkl. Smartphones und Tablets) funktionieren.

Insbesondere ist damit auch der automatische Aufbau von Präsentationen per CMS möglich.

Besonders stolz bin ich insbesondere darauf, dass es der Artikel auf den Titel des Heftes gebracht hat. Dies zeigt deutlich wie aktuell und relevant das Thema gerade ist.

Ichwünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile Developer
Ausgabe: 04 / 2013
Erscheinungsdatum: 21.03.2013
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

DWX – Developer Week 2013

dwx

Die Developer Week (DWX) bündelt vom 24.-27. Juni 2013 in Nürnberg die bekannten Veranstaltungsformate WDC (Web Developer Conference), MDC (Mobile Developer Conference) und DDC (.NET Developer Conference) in einer Woche und an einem Ort. Die Teilnehmer erwarten mehr als 200 Top-Experten vor Ort, fast 40 Thementracks und 250 Sessions zu Web, Mobile und .NET-Entwicklung.
Präsentiert wird die Veranstaltung von den Fachmagazinen dotnetpro und der web & mobile developer der Neuen Mediengesellschaft Ulm.

 

Advisory Board 

Ich bin in das Advisory Board der Veranstaltung berufen worden, um dort als Experte für Webtechnologie und Agile bei der Auswahl der Vorträge zu beraten. Weit über 500 Einreichungen wurden in die verschiedene Themen-Gebiete kategorisiert und den entsprechenden Mitgliedern des Advisory Boards zugeordnet. Anschließend habe ich mich selbst mit ca. 60 dieser Einreichungen ausführlich befasst und diese umfangreich bewertet.

 

Speaker

Selbstverständlich habe ich mich auch davon unabhängig als Speaker beworben und zwei Vorträge eingereicht, die ich aber natürlich nicht selbst bewerten durfte.
Die beiden Themen lauteten:

  • Kanban – Modernes agiles Projektmanagement
  • TYPO3 Neos – Ein technischer Überblick

Während es das erste Thema leider nicht in die Vortragsliste schaffte, wurde das zweite Thema zu “TYPO3 Neos” aber ausgewählt. Das hat mich natürlich sehr gefreut Zumal es auch der einzige Vortrag im TYPO3 Umfeld auf der DWX ist.
Der Vortrag findet nun am 24.06.2013 11:45 – 12:45 Uhr statt.
Weitere Infos zu dem Vortrag “TYPO3 Neos”

 

DWX 2013 – Speaker


Weitere Infos

Weitere Informationen zu Programm, Referenten und Anmeldung gibt’s unter http://www.developer-week.de/