Buch: 100 Tipps für TYPO3 CMS – Typische Fehler erkennen und vermeiden – 2. Auflage

100tipps_500x500

100 Tipps für TYPO3 CMS
Typische Fehler erkennen und vermeiden
Autoren: Patrick Lobacher (CEO typovison GmbH), Volker Krell (typovision GmbH)

Aktuell zu TYPO3 CMS 6.1!!

Das Entwicklungstempo von TYPO3 CMS lässt sich an der raschen Folge von Versionen ebenso ablesen wie an der Veröffentlichung des 6-er Zweiges Ende 2012. Dieses Buch hat in der ersten Auflage eine wichtige Dokumentationslücke gefüllt – Grund genug also, mit einer Aktualisierung auf diese Entwicklungen zu reagieren.

Selbst versierte Anwender stellt das komplexe System immer wieder vor Probleme, denn viele Handgriffe sind möglich oder gar notwendig, bis alles rund und sicher läuft: Installation, Rechtevergabe, Benutzerverwaltung, Templating, TypoScript, Extension-Integration, Suchmaschinenoptimierung oder Sprachanpassung bieten zahllose Konfigurationsoptionen – aber auch Fehlerquellen.

Mit einer Auswahl dieser in der Agentur-Praxis häufigsten Probleme und deren Lösung bzw. Vermeidung folgt das Buch einem ganz eigenen Ansatz: Nicht die Darstellung des Gesamtsystems, sondern punktuelle Eingriffe zur Optimierung stehen im Vordergrund. Mit der jahrelangen Erfahrung aus Projekten und Trainings helfen Ihnen die Autoren, Sicherheitsprobleme, zeitraubende Fehlersuche und Sackgassen zu vermeiden.

Schauen Sie den Profis bei der Arbeit über die Schulter und lernen Sie „Best Practices“ kennen, um TYPO3 CMS stabil, performant und zukunftssicher zu betreiben!

Das Buch gibt es ab sofort elektronisch (PDF, ebub, mobi) bei folgenden Online- Händlern und ab Ende Juli 2013 im Buchhandel.

Es kostet elektronisch 19,99 EUR und als Papierbuch 24,90 EUR.

 

Viel Spaß damit!

Patrick + Volker

1 Comments

  1. Guten Tag,

    ich habe mir soeben das Buch gekauft und ich denke ich bin auf einen kleinen Fehler gestoßen!
    Kapitel 23
    Login Screen ändern
    Sie sprehen hier die EXT kickstarter an.
    Leider ist es ab Version 6.0 nicht mehr möglich den Kickstarter zu öffnen.

    Somit bleibt wahrscheinlich nur der Umweg über 4.7. oder?

    Finde das Buch aber sehr gelungen!!!!

    Mit freundlichen Grüßen aus München
    Carsten Hager

    Reply

Leave a Comment.