Webkongress Erlangen 2014 – TYPO3 Neos

9783059351_b0ba320a35_b

Vom 20. – 21.März 2014 lädt das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) wieder zum Webkongress Erlangen ein.

Themenschwerpunkte beim WKE 2014 sind Barrierefreiheit, Content-Management-Systeme (CMS) und Webdesign. Bei den Vorträgen wird eine thematische Ausgewogenheit zwischen technischem Praxiswissen der Entwickler, benutzerfreundlichen User-Interfaces und modernem Design für die Nutzer angestrebt.

Ein absolutes Highlight stellt die breite Palette an CMS-Vorträgen dar. Insgesamt werden neun verschiedene und aktuelle Systeme – Kirby, Drupal 8, REDAXO, Plone, WordPress, ProcessWire, TYPO3 Neos, Contao und MODX – von Experten vorgestellt und genau beleuchtet. Dies gibt Besuchern die bislang seltene Chance, mehrere Content-Management-Systeme untereinander vergleichen und bewerten zu können.

Der Eintritt kostet 349.- EUR für beide Tage. Anmelden kann man sich bei bei XING Events.

Ich halte meinen Vortrag am 20.03.2013 von 12:00 – 12:45 Uhr zu folgendem Thema:

TYPO3 Neos – Next Generation CMS

Lange Zeit gab es entweder benutzerfreundliche Content Management Systeme, die nicht besonders leistungsfähig waren oder aber technisch ausgereifte Tools, die Usability nicht zu ihren Stärken zählen konnten. TYPO3 Neos ist angetreten um beides perfekt in einem modernen CMS zu verbinden.

http://www.webkongress.uni-erlangen.de/

Leave a Comment.