Ankündigung: MobileTech Conference 2014 (01.-03.09.2014)

MTC2014

Mit ihrem plattformübergreifenden Konzept gehört die MobileTech Conference zu den wichtigsten Events der Mobile-Branche im deutschsprachigen Raum. Durch ihre hohe technische Kompetenz für iOS, Android, Mobile Web und weitere Mobile-Plattformen bietet sie Fachwissen und Orientierung für alle Branchen. Hinzu kommen Strategie- und Business-Themen, welche wertvolle Impulse für innovative mobile Geschäftsmodelle geben.

Datum: 01.09. bis 03.09.2014
Veranstaltungsort : Berlin – nhow Hotel
Website: mobiletechcon.de


Vorträge der +Pluswerk GmbH

Patrick Lobacher (GF +Pluswerk GmbH) wird dort zwei Vorträge zu den nachfolgenden Themen halten


Warum Responsive Webdesign scheitern muss…

Datum: Dienstag, 2. September 2014 – 14:45 bis 15:45

Responsive Webdesign ist aus den Trendcharts auch 2014 nicht vom Thron gestoßen worden. Und so wird sicherlich auch 2015 von dem Hype profitieren. Die technischen Möglichkeiten scheinen nahezu komplett, um dies auch technisch hochwertig umzusetzen. Und trotzdem scheitern eklatant viele RWD-Projekte oder das Ergebnis ist lediglich ein Umsortieren des Contents für verschiedene Geräte.Dies liegt vor allem daran, dass allen Beteiligten der Responsive Webdesign Workflow nicht wirklich bewusst ist. Dieser erfordert ein Umdenken in allen Positionen. Agentur, Freelancer, Kunde, Designer – alle müssen akzeptieren, dass sich der Prozess verändern muss.Und dies ist auch logisch, wenn man sich den RWD-Workflow einmal genauer ansieht. Der Talk geht genau auf diesen Prozess ein, beleuchtet diesen intensiv und zeigt Möglichkeiten für Entscheider, Grafiker aber auch Web-Worker auf, wie man RWD überhaupt vernünftig und ohne Risiko verkauft bekommt, wie man dem Workflow optimal folgt, wie Verträge im RWD-Universum aussehen und wie man seine Abnahme am Ende des Projekts trotzdem optimal hinbekommt.


Die Zukunft des E-Commerce ist Responsive (zusammen mit Sven Wolfermann)

Datum: Dienstag, 2. September 2014 – 17:45 bis 18:45

Während mittlerweile nahezu kein Relaunch zumindest ohne „RWD-Ready“ Label angegangen wird, ist im Bereich E-Commerce davon noch nicht viel zu sehen. Nahezu jeder Shop-Betreiber, der es sich leisten kann und mag, erstellt vielmehr eine eigene Shop-App oder eine eigene mobil optimierte Version für die verschiedenen Systeme. Denn für komplexe und bildlastige Webshops mit vielen Kategorien sowie Content Elementen stellt der Übergang auf Responsive Webdesign eine erhebliche Herausforderung dar. Aber gerade Responsive Webdesign kann helfen Kosten zu sparen, indem z.B. nicht für jede Plattform eine App gepflegt werden muss. Beispiele aus der Praxis und wie der Workflow darauf angepasst werden kann, zeigen Patrick Lobacher und Sven Wolfermann in ihrer Session.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Besuche!

web & mobile DEVELOPER 09 / 2014

wmd_1409

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 09/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema „Testautomatisierung“

Testautomatisierung – Frontend-Testing mit Behat, Mink und Selenium

Websites werden auch im Frontend immer komplexer und sind demnach manuell nahezu nichtmehr zu teste. Testautomatisierung ist die einzig sinnvolle Antwort darauf.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 09 / 2014
Erscheinungsdatum: 15.08.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/