10th International TYPO3 Conference Berlin

Bildschirmfoto 2014-10-12 um 08.35.33  - Sonntag, 12. Oktober 2014

Die 10. Internationale TYPO3 Konferenz fand dieses Jahr vom 08.-10.10.2014 in Berlin im stylischen Hotel nhow Berlin statt. Knapp 300 Besucher kamen in die bemerkenswerte Location um sich an drei Tagen zu den Meta-Themen „Business“, „Future“ und „Knowledge“ auszutauschen.

TAG 1 – 08.10.2014 – Business Day

Der erste Tag wurde mit einer Keynote von Kasper Skårhøj (dem Erfinder von TYPO3) eingeleitet, der einerseits auf die Anfänge von TYPO3 zurück blickte und andererseits aufzeigte, was das Wesentliche im Leben sein sollte – nämlich „Discover your passion, Discover your purpose“.

Weitere Themen an diesem Tag waren:

  • Anyone who embraces responsive webdesign is stupid (Ric van Westhreenen)
  • Video moves business – converting browsers to buyers with the power of video marketing (Cassandra Zuffante) VIDEO
  • International & Regional: BIBUS TYPO3 CMS / Cefetra / Famly.dk (Patrick Daxboeck, Rogier Hosman, Henrik Møller Rasmussen)
  • Next level e-commerce (Norbert Sendetzky, Ingo Schmitt, Jan Halfar, Frederik Löffert)
  • Innovate Like You Mean It (Clemens Prerovsky) VIDEO
  • Build digital relationships with TYPO3 Neos (Rasmus Skjoldan) VIDEO / SLIDES
  • TYPO3 Community And Your Business (Christian Müller, Gina Steiner) VIDEO
  • We are doing it wrong (Robert Weißgraeber) VIDEO / SLIDES
  • Technic & Business (Aske Ertmann, Ingo Schmitt, Sebastian Spill)
  • More than e-commerce (Alexander Kappler, Björn Maximilian Gottowik, Christopher Hlubek)

pluswerk Vortrag: The Key to success – Generating relevance for TYPO3 Neos

Patrick Lobacher hat an diesem Tag den letzten Vortrag zum Thema „The Key to success – Generating relevance for TYPO3 Neos“ gehalten. Vorgestellt wurden 10 mögliche Aktionen, um TYPO3 Neos zu dem Erfolg zu verhelfen, der dem Produkt gerecht wird. Die Teilnehmer der Konferenz haben den Vortrag mit der Note 1.3 und durchwegs positiven Feedback bewertet:

SLIDES DOWNLOAD

IMG_2990

Am Ende wurden an diesem Abend die vier größten Budget-Anträge an die TYPO3 Association vorgestellt.Peter Pröll (Lead TYPO3 Educuation Committee) hat hier zusammen mit Patrick Lobacher (Co-Lead) das geplante Budget des TYPO3 Education Teams vorgestellt. Weitere Teilnehmer waren das TYPO3 CMS Team, das TYPO3 Neos Team und das Marketing-Team. Die Budgetanträge werden in Kürze vom EAB öffentlich gemacht und alle Mitglieder der Association können dann darüber abstimmen.

Abschließend fand direkt in der Nähe noch ein Wine-Tasting mit Flying Buffet statt, bei dem man sich ausgezeichnet über die Eindrücke vom ersten Tag unterhalten konnte.

TAG 2 – 09.10.2014 – Future Day

Der zweite Tag begann mit einer Keynote von Morton Gade zum Thema „We need a Content Facilitation System“.

SLIDES DOWNLOAD

Weitere Themen an diesem Tag waren:

  • Sourcing TYPO3 Skills Trends 2014 (Dominik Stankowski, Jon Bowers) VIDEO
  • Unleading a company as a new way to organize it (Jürgen Egeling) VIDEO
  • A love affair: CMIS & TYPO3 CMS (Olivier Dobberkau) VIDEO
  • Web developement. past, present, future (Christian Müller)
  • Approaches for automated migrations from TYPO3 CMS to TYPO3 Flow and Neos (Martin Helmich) VIDEO
  • TYPO3 CMS in the Microsoft Azure Cloud (Johannes Goslar) VIDEO
  • Storytelling, Storyselling: Weaving Content Into Commerce (Timour Chafik)
  • PHP and Go – a success story (Frederik Löffert, Jan Halfar) VIDEO
  • Why needs CMS a fundamental shift? (Alain Veuve) VIDEO
  • iBeacon – Using TYPO3 to manage iBeacon Sensor Grids and App Content (Mirko Ross) VIDEO
  • Buy or develop: in-house development compared to remote services. (Hans Höchtl) VIDEO
  • The Future of TYPO3: One Brand – Two Products – Multiple Platforms? (Markus Timtner) VIDEO
  • Working with Atomic Design (Berit Hlubek) VIDEOSLIDES
  • Multi Language Websites with NEOS (Robert Lemke) VIDEO
  • What’s next for TYPO3 CMS? (Benni Mack) VIDEO
  • Indoctrinatr – A document generation service for PDF documents (Søren Schaffstein) VIDEO
  • User management and fine grained permission control for TYPO3 Neos (Andreas Förthner) VIDEO
  • Neos – Past, Present and Future (Robert Lemke) VIDEO / SLIDES

Anschließend fand der Social Event statt, der mit einem ausgiebigen und sehr leckeren Abendessen begann und mit einer Disco mit DJ Robert endete.

TAG 3 – 10.10.2014 – Knowledge Day

Der dritte Tag begann mit dem vielleicht besten Talk und einer absolut inspirierenden Keynote von Viktor Mayer-Schönberger zum Thema „Beyond the Hype: The Role of Big Data in a Digital Future“. Anschaubefehl!

Weitere Themen an diesem Tag waren:

  • Inspired to Share: A Personal Journey (Michael Lihs, Jon Bowers) VIDEO
  • Mink / Behat: Automated tests for complex web solutions (Irene Höppner) VIDEO
  • TYPO3 Sales and Presentation (Christian Händel)
  • Play To Innovate (Ben van ‚t Ende) VIDEO
  • A/B testing your TYPO3 website (Mauro Lorenzutti)
  • Strategies for selling NEOS Projects to your clients – without losing your safe revenue and profit (Robert Lemke, Sven Ditz)
  • The Development Process Of Your First Neos Project (Aske Ertmann) SLIDES
  • TYPO3 for Universities (Doris Leonhardt, Martin Huber) SLIDES
  • How to use Agile – always (Christoph Lüthy, Dominik Stankowski)
  • T3DUST – Distributions, Usability Solutions and Themes for TYPO3 (Jo Hasenau, Petra Hasenau) VIDEO
  • Responsive Webdesign – as easy as it sounds (Sven Wolfermann) VIDEOSLIDES
  • Top 10: How to spoil the efficiency of your developer team – and how to pimp it! (Peter Pröll) VIDEO
  • Node Kingdom, playing with content structure, the Lego way (Karsten Dambekalns)
  • World Cafe Results (Volker Graumbaum) VIDEO

Mittags fand ein sogenanntes World Cafe statt, welches zum Ziel hatte, dass 240 Personen sich zu 12 wichtigen Themen im TYPO3-Umfeld Gedanken machen und diese zu Papier bringen. Dies wurde jeweils 20 Minuten gemacht, woraufhin dann ein Wechsel der Teilnehmer zu einem anderen Tisch (und damit Thema) stattfand. In insgesamt 3 Runden wurden als über 600 Ideen gesammelt. Die Themen reichten von „Marketing“, „Fundraising“, „New Talents“ über „Events“, TYPO3 Innovation“ hin zu „Internationalization“ oder „Community“. Die Auswertung dieser großartigen Workshop-Methode fand am Ende der Veranstaltung statt, bei der die wichtigsten 5 Erkenntnisse für jeden Bereich präsentiert wurden.

Fazit

Die TYPO3 Konferenz entwickelt sich in ihrem 10. Jahr genau in die Richtung, in die so eine Veranstaltung gehen sollte. Mit absolutem Business Fokus, in einem geeignetem Ambiente das der Internationalität gerecht wird und vielen inspirierenden Momenten. Lediglich die Anzahl der Teilnehmer ist mit ca. 300 noch deutlich unter dem, was solch eine großartige Veranstaltung benötigt und aufnehmen kann. Dies wird im nächsten Jahr sicherlich ganz anders aussehen. Apropos…

T3CON15

Die nächste TYPO3 Konferenz T3CON15 findet im Oktober 2015 in Amsterdam statt. Wir freuen uns darauf!

Links

TYPO3 Youtube Channel – T3CON14 Videos

Fotos auf Flickr (HashTag #T3CON14)

Fotos auf Flickr (Account von Wolfgang Wagner)

 Twitter-Postings

T3CON Website

anders&sehr Blog mit Live-Berichterstattung

 

Leave a Comment.