Book: Modern Extension Development for TYPO3 CMS with Extbase & Fluid

typo3-extbase_en_1ed-1

Everytime I publish an article or a book in German there are a lot of dicussions why this was not done in English. This is a really huge topic and there are many arguments for and against publishing in English as the first language for me personally and for a publisher. Marcus Schwemer recently wrote a great blog article about this topic, which covers many but not even all aspects.

Exactly one year ago, I deeply thought about this topic for my recent book about TYPO3 Extbase (and the fact, that there is no good documentation about Extbase in English) and wrote an email to Michael Schams (the great guy who is responsible for the english translation of the „What’s new slides“,  the whole project behind and many more), where I asked him if he would be interested in a book project. I mentioned that Ben came up with the idea of having a TYPO3 Extbase book in English :-)

Today, we (Michael and me) are very very happy to let you know, that we spent a lot of time and energy in the last 12 months, not only translating my German Extbase book, but also updating it to take TYPO3 CMS 7 into account. The translation has been reviewed by two English native speakers and the new book has been published by Open Source Press last week! It is already available at Amazon and other distributors.

We see this book as a kind of „test candidate“: if the book becomes a success (number of sold copies should reach or even exceed the number of German copies), we increase the chances of publishing more English TYPO3 books. On the other hand, if only a few copies are sold, it’s clearly an indication that there is no
need for English books in the TYPO3 community.

So – dear Reader of this blog – it’s up to you to make the English edition of „TYPO3 Extbase“ a big success!

Visit the website http://www.extbase-book.org to get the TOC, Sample Chapter and all the blinky order links

TYPO3 CMS 7.1 – Die Neuerungen

Bildschirmfoto 2015-02-24 um 15.29.10

Alle Neuigkeiten und Änderungen auf 72 Slides

Wie bereits in den letzten 5 Jahren zuvor, habe ich zum Release der neuen TYPO3 CMS Version 7.1 alle Änderungen und Neuigkeiten recherchiert und auf einer handlichen Präsentation zusammengefasst. Diese kann natürlich von jedem kostenlos heruntergeladen und für alle Zwecke verwendet werden.

Ansehen bei Slideshare
Download als PDF

Viel Spaß damit!

(P.S.: Wer die alten Versionen sucht, wird hier fündig)

TYPO3 CMS 6.2 LTS – Die Neuerungen

TYPO3-CMS-62-LTS-Die-Neuerungen

Am 25.03.2014 wurde die neue Version TYPO3 CMS 6.2 LTS veröffentlicht. Wie bereits seit 5 Jahren, habe ich auch diesmal alle Neuerungen detailliert recherchiert und zusammengefasst. Diesmal auf über 180 Slides – viel Spaß damit!

WOW – innerhalb von knapp 6 Tagen wurde die Präsentation alleine auf Slideshare knapp 10.000 Mal angesehen – das ist absoluter Rekord und zeigt, wie wichtig eine derartige Zusammenfassung ist! Danke dafür!

 

» DOWNLOAD PDF

» AUF SLIDESHARE ANSEHEN

 

Michael Schams (schams.net) hat zudem einen gigantischen Job gemacht und es ermöglicht, dass die Neuerungen offiziell in 8 Sprachen (Deutsch, English, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch, Serbisch und Spanisch) verfügbar sind. Hier geht es zu den Übersetzungen: TYPO3 CMS – What’s New Slides.

Vielen Dank zudem an die Übersetzer: Andrey Aksenov, Paul Blondiaux, Sergio Catala, Philippe HÈrault, Sinisa Mitrovic, Michel Mix, Roberto Torresani, Ric van Westhreenen, Christiaan Wiesenekker!

Die alten Versionen der Neuerungen finden sich hier: 6.1 | 6.0 | 4.74.6 | 4.5 LTS | 4.4 4.3

web & mobile DEVELOPER 04 / 2014

wmd_0414

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 04/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema „TYPO3 Neos – Erweiterung des Systems“ (Teil 2 von 3) und zu den Neuerungen in „Bootstrap 3.1“.

TYPO3 Neos – Erweiterung des Systems

In der letzten Ausgabe haben wir gezeigt, wie man mit TYPO3 Neos und den darin enthaltenen Bordmitteln eine HTML-Seite samt Menüs integriert. In diesem Artikel soll es nun darum gehen, wie man das System nun mit eigenen Plugins erweitert.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 04 / 2014
Erscheinungsdatum: 13.03.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

Neue Extbase-Bücher braucht das Land…

typo3_extbase_de_1ed

Nach bald 3 Jahren „Verzögerung“ ist es bald soweit – ich habe das schon lange geplante Extbase-Buch nun endlich fertig gestellt. Ursprünglich war geplant, das Buch mit Co-Autoren zu schreiben, aber alle potentiellen Mitstreiter haben früher oder später aufgegeben – zu langwierig und komplex schien es ihnen, sich auf dieses Projekt zu konzentrieren. Das kann ich absolut nachvollziehen – mein erstes Buch hat damals (trotz Co-Autor) auch ganze 13 Monate gebraucht und dabei war ich nahezu jeden Tag damit beschäftigt. Nun also wieder alleine und ohne Co-Autor(en) – dafür brauchte ich natürlich erst etwas Zeit. Aber nun ist es endlich soweit.

Das Buch mit dem Titel „TYPO3 Extbase: Moderne Extension-Entwicklung für TYPO3 CMS mit Extbase & Fluid“ wird voraussichtlich Ende Februar 2014 im Verlag Open Source Press veröffentlicht und kann bereits hier vorbestellt werden:

Amazon

Open Source Press

 

Das Manuskript ist bereits fertig gestellt und nun folgt noch die Qualitätssicherung mit dem Sprachlektorat und dem fachlichen Lektorat.

Hier die offizielle Ankündigung des Verlages:

Kaum eine TYPO3-Installation kommt ohne eigene Erweiterungen (Extensions) aus, die seit der Version TYPO3 CMS 4.3 mit Hilfe des von TYPO3 Flow portierten Frameworks Extbase und der Templating Engine Fluid programmiert werden. So erstellte Extensions lassen sich nicht nur in TYPO3 CMS nutzen, sondern sogar zu TYPO3 Flow bzw. TYPO3 Neos portieren.

Dieses Buch bietet Ihnen einen fundierten Einstieg in Planung und Realisierung professioneller Projekte mit Extbase und Fluid. Fortgeschrittene Entwickler profitieren von wertvollen Tipps aus der Praxis. Patrick Lobacher verbindet hier jahrelange Projekterfahrung mit seiner Expertise als Trainer und Fachbuchautor; so gelingt es ihm, seinen Lesern von Beginn an einen unmittelbaren Zugang zur komplexen Thematik zu verschaffen und theoretische Grundlagen in praxisrelevanten Szenarien zu vermitteln.

Das Werk ist vollständig neu zu TYPO3 CMS ab Version 6.2 entstanden und damit für die nächsten Releases gerüstet. Zwei herausnehmbare Cheat Sheets zu Extbase und Fluid unterstützen Entwickler bei ihrer täglichen Arbeit und machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter bei TYPO3-Projekten jedweder Größe.

Die gedruckte Ausgabe enthält einen persönlichen Zugangs-Code, der Ihnen kostenlos Zugriff auf die Online-Ausgabe dieses Buches gewährt.

Parallel hierzu ist bei O`Reilly die 2. Auflage des Buches „Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid“ Ende November 2013 erschienen – eine gute Gelegenheit um beide Bücher zu vergleichen:

Open Source Press O’Reilly 
Titel TYPO3 Extbase
Moderne Extension-Entwicklung für TYPO3 CMS mit Extbase & Fluid
Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid
 Erscheinungstermin ca. Ende Februar 2014 28.11.2013
 Seiten ca. 350 313
 Preis 34,90 EUR
(eBook: 29,99 EUR)
39,90 EUR
(eBook: 32,00 EUR)
 Auflage Neuauflage Leicht überarbeitete 2. Auflage (Original von 2010)
Inkl. CheatSheet Ja Nein
Inkl. PDF Ja (DRM-frei) Nein (kostet 32 EUR zusätzlich)
Domänenmodell Blog (Post/Comment/Author/Tags) Angebote des Stadtjugendrings (Organisation/Alter/Person)
 Grundlagen Ja Ja
 Fortgeschrittene Themen Ja Ja
Weitere Themen wie:
AJAX
Datei-Upload
Widget-Erstellung
Bounded-Context
UriBuilder
Andere Views (RSS)
SignalSlot
Backend-Module
Property Mapper
.
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
.
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Nur kurze Erwähnung
Nur kurze Erwähnung
Nur kurze Erwähnung
 Aktuell zu
TYPO3 CMS 6.2 LTS
Ja, vollständig Nahezu. Komplette Umstellung auf Namespaces und DI. Neue Features fehlen teilweise (switch ViewHelper, Template Fallback, Kurzschreibweise Validator, Validation-Verzeichnis,…) und einige Fehler in der Aktualisierung (@dontvalidate, FlashMessages, Zugriffskontrolle, …)

Sicherlich werden in den ersten beiden Januar-Wochen noch einige weitere Themen Einzug halten. Grundsätzlich dürfte aber alles enthalten sein, was für Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich Extbase und Fluid wichtig ist.

 

Ich wünsche allen Extbase-Begeisterten einen guten und erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Patrick

web & mobile DEVELOPER 11 / 2013

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 11/2013 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zu „TYPO3 Neos – TypoScript, EEL und FlowQuery“.

TypoScript, FlowQuery und Eel

TYPO3 Neos führt neue Konzepte ein, um eine Website flexibel zu erstellen. Im ­neuen CMS werden TypoScript 2.0, FlowQuery und Eel verwendet, um Content zu verknüpfen, zu parsen und auszugeben.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 11 / 2013
Erscheinungsdatum: 12.10.2013
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/