Der OMT 2017 am 01. September – das exklusive Get-together führender Experten & Entscheider der Online Marketing Branche im Pentahotel Wiesbaden.

OMT2017

Online Marketing ist mittlerweile ein Muss für jedes Unternehmen, das auch in den kommenden Jahren noch erfolgreich sein möchte. Tatsächlich besteht die Praxis des Online Marketings aber aus vielen unterschiedlichen Teildisziplinen, bei denen kaum der Überblick zu behalten ist.

Neben der Beschäftigung von externen Agenturen kann es sinnvoll sein, sich auch selbst in diesem Bereich weiterzubilden, um z.B. die Arbeit der eigenen Dienstleister zu evaluieren, zu verstehen und zu verbessern.

Wiesbaden wird einen Tag zur Hochburg des Online Marketing

Um die zwei erfolgreichen Auftaktveranstaltungen in 2015 & 2016 weiter zu toppen, holt das OMT-Team auch beim OMT 2017 wieder etliche Online Marketing Experten nach Wiesbaden, um seinen verwöhnten Besuchern auch in diesem Jahr wieder das zu bieten, was sie erwarten: Hochqualitative Vorträge, die alle Themen des Online Marketing in die Tiefe beleuchten.

Jetzt Ticket reservieren und über das Programm abstimmen

So gibt es in diesem Jahr auch eine entscheidende Änderung gegenüber den Vorjahren!

Während in den letzten Jahren das OMT-Team entschieden hat, welche Inhalte bei der Konferenz gezeigt werden, obliegt diese Aufgabe bei der diesjährigen Konferenz den Besuchern.

Interessierte Speaker bewerben sich bis zum 20.05.2017 in unserem aufgesetzten Call4Paper und alle Besucher, die bis zum 31.05. ein Ticket erworben haben, werden im Juni durch eine Abstimmung über das Speakerprogramm entscheiden.

Folglich ist der OMT die einzige Konferenz in Deutschland, die sich auch inhaltlich vollständig nach seinen Besuchern ausrichtet, um einen noch größeren Mehrwert für den Besucher zu liefern.

Besonders spannend ist, dass neben den renommierten Speakern der letzten Jahre (Thomas Hutter, Mirko Lange, Jens Fauldrath, Björn Tantau, Markus Kellermann, usw.) auch viele neue Experten die Abgabe interessanter Vorträge zugesagt haben. Die Auswahl an Themen wird beträchtlich sein.

So freuen wir uns insbesondere, dass mit Karl Kratz ein Experte zwei Vorträge zu Wahl stellen wird, von dem selbst die besten Online Marketer noch lernen können.

Der OMT 2017 richtet sich an alle Online Marketing Experten, die verstanden haben, dass sie sich stetig weiterbilden müssen, um in der schnelllebigen Branche immer Up-to-Date zu beliben.

 

Informationen zum Online Marketing Tag 2017 auf einen Blick:

Datum: 01. September 2017 (Einlass ab 8:30 Uhr)

Ort: Pentahotel Wiesbaden

Ticketverkauf: https://www.online-marketing-tag.de/tickets/

Der OMT ist mehr als eine jährliche Konferenz

Darüber hinaus bietet der OMT viele weitere Highlights über das ganze Jahr verteilt. Neben kostenfreien Webinaren und einer spannenden Seminarreihe stellt der OMT auch stetig spannende Online Marketing Tools vor, die Dir Deine tägliche Arbeit im Bereich Online Marketing vereinfachen. Es lohnt sich hier regelmäßig mal vorbei zu schauen.

 

Besucher mit second screen

Bjîrn Tantau beim Vortrag

OMT-Besucher

Pausenbild

OMT-Team

Online Marketing-Trends 2017: Das kommt auf uns zu!

Online Marketing Trends 2017 - Das kommt auf uns zu!

2016 hatte einige Online Marketing Trends im Gepäck. Die meisten von ihnen sind inzwischen Standard und Basis für eine erfolgreiches Online Marketing in der Praxis. Und 2017 sieht in Hinblick auf die Zukunft des digitalen Werbens sogar noch vielversprechender aus als sein Vorgänger.

Wir haben aus den zahlreichen vorhergesagten Trends für 2017 diejenigen mit der höchsten Relevanz herausgesucht und stellen Sie Ihnen in diesem Artikel näher vor.

Continue reading

Video-Training: Als Product Owner arbeiten

bildschirmfoto-2016-12-26-um-14-46-15

video2brain hat am 20.12.2016 unser neuestes Video-Trainung zum Thema „Als Product Owner arbeiten / Scrum-Grundlagen, Rollenverständnis, agile Prozesse erfolgreich steuern und umsetzen“ veröffentlicht, welches von Christian Jacob (und in einigen Szenen Patrick Lobacher) aufgenommen wurde.

Inhalt

Dieses Video-Training richtet sich an Entscheider, Agile Coaches, Scrum Master und Teamleiter, die vor der Herausforderung stehen, selbst die Rolle des Product Owners einnehmen oder als Scrum Master mit einem Product Owner zusammenarbeiten zu müssen. Sie sehen, wo das klassische Projektmanagement an seine Grenzen stößt und warum agile Vorgehensweisen wie Scrum Sinn machen. Die Rolle des Product Owners wird ausführlich vorgestellt und Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis.

Continue reading

Pressemitteilung: +Pluswerk AG Kundenprojekt creditplus.de gewinnt TYPO3 Award 2016

Pluswerk AG TYPO3 Award 2016

Die von der +Pluswerk AG Standort München realisierte Kundenwebsite creditplus.de gewann am 27.10.2016 den TYPO3 Award in der Kategorie Finanzen und Logistik. Insgesamt war die +Pluswerk AG mit drei Projekten beim Award nominiert.

München, 02. November 2016.  Der TYPO3 Award wurde am 27.10. zum zweiten Mal vergeben und zeichnete in neun Kategorien besonders gut gestaltete und nutzerfreundliche TYPO3 Websites aus. In der Kategorie „Finanzen und Logistik“ setzte sich das +Pluswerk AG Kundenprojekt für die CreditPlus Bank AG gegen die Websites der Berliner Volksbank, Syncreon und Compare Invest durch. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Ideen und Umsetzungen von der Jury mit diesem Award belohnt werden“, so Matthias Rögele, Projektverantwortlicher bei CreditPlus. Stefan Bauer, Vorstand der +Pluswerk AG München, stimmt zu und bedankte sich beim Kunden für die motivierte Mitarbeit und beim Team für das hohe Engagement. Kurz zusammengefasst die Besonderheiten des Projekts:

  • Redakteurfreundlich durch einfaches Hinzufügen von z.B. Kontaktformular und Filialfinder per Klick zu einer Seite
  • Responsive Webdesign
  • Hohe Browserkompatibilität selbst für IE7 und IE8
  • Suchmaschinenoptimiert
  • Hostingkonzept mit größter Sicherheit: Redakteurserver und Livesystem sind voneinander getrennt. Die Live-Website ist statisch und nutzt Python Scripts für dynamische Inhalte wie Formulare, Suche etc.

Continue reading

Pressemitteilung: +Pluswerk AG mit drei Kundenprojekten für TYPO3 Award nominiert

Pluswerk TYPO3 Award Nominierung

Die +Pluswerk AG ist mit drei Kundenwebsites für den TYPO3 Award am 27.10.2016 in München nominiert. Aus über 100 Einreichungen wählte die Jury Projekte unserer Standorte Dortmund, München und Stuttgart auf die Shortlist.

München, 24. Oktober 2016. Der TYPO3 Award wird 2016 zum zweiten Mal vergeben und zeichnet besonders gut gestaltete und nutzerfreundliche Websites aus. Voraussetzung für die Nominierung ist, dass diese Websites mit dem Open Source Content Management System TYPO3 erstellt wurden, das vor allem für große und mittelständische Unternehmen wegen seiner Flexibilität und Sicherheit sehr gerne genutzt wird. Wie vielfältig TYPO3 eingesetzt werden kann, zeigen die neun Kategorien, in denen der Award verliehen wird: E-Commerce, Nichtregierungsorganisation, Enterprise / Industrie, Bildung, Politik / Öffentliche Hand, Touristik, Finanzen, Sport und kleine Websites.

Continue reading

Pressemitteilung: Studie offenbart massive Mängel an deutschen Hochschulwebseiten

Hochschulstudie

Unis und Fachhochschulen ignorieren zum Teil gesetzliche Vorgaben zur Barrierfreiheit

München, 19. Oktober 2016. Nach einer aktuellen Studie der +Pluswerk AG weist ein Großteil der Webangebote deutscher Hochschulen nicht nur große Mängel in punkto Nutzerfreundlichkeit auf, sondern verstößt offenbar sogar gegen gesetzliche Vorgaben in Sachen Barrierefreiheit. Insgesamt 498 Internetauftritte hat die unter anderem auf Hochschulportale spezialisierte +Pluswerk AG in den zurückliegenden Wochen analysiert. Demnach ist nur ein Bruchteil der geprüften Seiten nutzerfreundlich und zeitgemäß. So lassen die Webangebote nicht nur hinsichtlich der gesetzlich erforderlichen Barrierefreiheit zu wünschen übrig, viele sind auch auf mobilen Endgeräten nahezu kaum zu nutzen. Angesichts der nach übereinstimmenden Prognosen bis 2025 deutlich sinkenden Erstsemesterzahlen, müssten sich nicht wenige Hochschulen die Frage nach der Wettbewerbsfähigkeit stellen, so die Studienautoren.

„Der sogenannte War of Talents wird sich in absehbarer Zeit auch auf die Hochschulen erstrecken“, beschreibt Magnus Schubert, als Vorstand der +Pluswerk AG für die Durchführung der Studie verantwortlich, die Ausgangssituation. In der Tat sollen die Erstsemesterzahlen von aktuell knapp 500.000 bis zum Jahr 2025 kontinuierlich sinken – dabei schwanken die Prognosen zwischen 465.000 (Hochschulrektorenkonferenz) und weit weniger als 400.000 (Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie).

Continue reading

Buch „TYPO3 CMS Certified Developer“ final veröffentlicht

TCCD

Es ist soweit – das Buch „TYPO3 CMS Certified Developer“ ist nun final fertig gestellt!

Die TYPO3 Association hat im Juni 2016 die neue Zertifizierung „TYPO3 CMS Certified Developer“ gestartet, die Entwickler im Bereich der TYPO3 Extension-Entwicklung prüft. Das Buch soll potentiellen Teilnehmern der Prüfung eine Vorbereitung ermöglichen, in dem der Prüfungsstil nachempfunden wurde (Frage inkl. mögliche Antworten) und dann aber immer eine Erklärung liefert, warum diese oder jene Antwort richtig oder falsch ist.

Continue reading

Video-Training: Der Scrum Master – Einsteigerkurs

v2b-ScrumMaster

video2brain hat am 08.08.2016 unser neuestes Video-Trainung zum Thema „Der Scrum Master -Einsteigerkurs / Agile Methoden im Überblick, Rollendefinition, Scrum im Unternehmen einführen“ veröffentlicht, welches von Christian Jacob (und in einigen Szenen Patrick Lobacher) aufgenommen wurde.

Inhalt

Lernen Sie in diesem Video-Training eine der wichtigsten Rollen im digitalen Zeitalter kennen: Ob als Moderator, Inspirationsquelle oder Regelwächter – der Scrum Master koordiniert und sorgt im agilen Entwicklungsprozess dafür, dass die Beteiligten stress- und störungsfrei miteinander kommunizieren können.

Continue reading

web & mobile DEVELOPER 08 / 2016 – Design Thinking

Bildschirmfoto 2016-07-20 um 11.49.13

Die aktuelle Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 08/2016 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema „Design Thinking“

Innovationen produzieren

Mit Design Thinking lassen sich systematisch Innovationen produzieren

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 08 /2016
Erscheinungsdatum: 12.07.2015
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

Continue reading

SEO: Geschwindigkeit als Rankingfaktor

SEO-Geschwindigkeit

Seit dem Jahr 2010 bezieht Google die Ladegeschwindigkeit einer Webseite in den Ranking-Algorithmus ein. Wie in sehr vielen Fällen ist jedoch im Detail unklar, welchen Stellenwert die Ladegeschwindigkeit im Set der rund 200 Rankingfaktoren hat. Zu Anfang sollte sie wohl lediglich im englischsprachigen Raum, also auf Google.com, von Bedeutung sein. Es waren zunächst weniger als ein Prozent der Webseiten von der Ergänzung der Ladegeschwindigkeit als Rankingfaktor betroffen. Doch wirklich präzise Informationen gibt es – wie immer eigentlich – nicht. Und natürlich sellten sich folgende Fragen: Wann ist eine Website schnell genug für Google? Was bedeutet überhaupt schnell? Eine kurze Ladezeit, niedrige Response Time, Größe der Seite oder Download-Geschwindigkeit? Wie kann Geschwindigkeit gemessen und beeinflußt werden?

Grundsätzlich weis man heute, dass eine schnelle Webseite die sogenannte User-Experience positv beeinflusst. Eine ordentliche Geschwindigkeit hat also im Grunde einen dreifachen Wert. Zum einen ist es ein Rankingfaktor per se. Zum zweiten erhöt Geschwindigkeit die User-Experience, was wiederum ein Rankingfaktor ist. Und schlussendlich beeinflusst eine gute Geschweindikgeit nachweislich die Umsatzzahlen des Online-Shops oder die Transaktionsrate einer Website positiv.

Continue reading